Back

Andy Scholz zeigt die Nacht. Bei den vorgefundenen Orten wird dem Betrachter eine modellhafte Realität vorgetäuscht. Scholz schafft es eine spannungsgeladene und geheimnis-volle Atmosphäre zu erzeugen und Augenblicke fest zu halten, die oftmals im zivilisatorischen Alltag an uns vorüberziehen.

Aus der persönlichen Leidenschaft heraus, Nachts auf den Straßen unterwegs zu sein, entstand eine Serie von Nachtaufnahmen von Andy Scholz. In den Arbeiten werden Augenblicke festgehalten, die oftmals im zivilisatorischen Alltag an uns vorüberziehen.
Es werden vorgefundene Inszenierungen von Orten in der Nacht sichtbar gemacht und dem Betrachter wird eine modellhafte Realität vorgetäuscht.
Das Ergebnis weist Parallelen zu Filmen von David Lynch oder Terry Gilliam auf und ist geprägt von einer spannungsgeladenen und geheimnisvollen Atmosphäre.
Entstanden ist die Serie im Lebensumfeld des Künstlers: in Mönchengladbach, dem Ruhrgebiet und in Wilhelmshaven.

Dirk Ockhardt